VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG zeichnet die 17 besten Projekte der VR-VereinsFörderung aus

Insgesamt wurden 103.100 Euro an 163 gespendet

Auch in diesem Jahr zeichnet die VR-VereinsFörderung der VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG wieder ehrenamtlich engagierte Vereine aus der Region erfolgreich aus.

Bis zum 31. Oktober konnten sich die Vereine mit ihren Projekten zum Thema „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt“ bewerben und erhielten so die Chance auf eine Spende in Höhe von bis zu 5.000 Euro. Unter allen 163 Einsendungen hat eine Jury die besten Projekte ausgewählt.

Die feierliche Übergabe der Auszeichnungen aus der VR-VereinsFörderung fand am 24. November in der Bad Hersfelder Stadthalle statt. Nach einem gemeinsamen Abendessen stieg die Spannung bei den eingeladenen Vereinsvertreten merklich an – niemand von Ihnen kannte die Platzierung des eigenen Vereinsprojekt.

„Wir waren mehr als beeindruckt von der Vielzahl der eingereichten Vereinsprojekte. Das Engagement der ehrenamtlichen Mitglieder der Vereine in unserer Region ist bemerkenswert.“, berichtet Ronald Englich, Prokurist der VR-Bank bei der Übergabe der Spenden. Um diese besonderen Leistungen der Vereinsmitglieder zu honorieren, bleibt auch in diesem Jahr keine Vereinskasse leer. Jeder Verein, der die Kriterien der VR-VereinsFörderung bei seiner Bewerbung erfüllt hat, wird mit einer Spende von 100 Euro und mehr belohnt.