VR-Herz und Hand e.V. erfüllt 450 Kindern Herzenswünsche zu Weihnachten

Die Wunschzettelaktion des Fördervereins VR-Herz und Hand e.V. mit den Tafeln in Bad Hersfeld, Rotenburg a. d. Fulda und Bebra sowie der Bürgerhilfe Sontra geht in diesem Jahr bereits in die siebte Runde.

450 bedürftige Kinder und Jugendliche erhielten einen Wunschzettel und konnten darauf ihren ganz persönlichen Weihnachtswunsch im Wert von 30 Euro eintragen. Insgesamt kauften zwei Vereinsmitglieder Weihnachtsgeschenke im Wert von 13.500 Euro ein.

In den letzten Wochen haben weitere fleißige Helfer des Fördervereins die Geschenke liebevoll in Geschenkpapier mit Schleife verpackt. „Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass wir die Wünsche der Kinder möglichst zu 100 % erfüllen konnten“, so der 2. Vorsitzende des Fördervereins Ronald Englich. Die Weihnachtsgeschenke werden in der dritten Adventswoche an die Tafeln übergeben. Wo dann die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafeln die Weihnachtsgeschenke an die Kinder verteilen.

„Herzlichen Dank“ möchten wir allen sagen, die unseren Förderverein VR-Herz und Hand e.V. in diesem Jahr finanziell unterstützt haben. Mit Ihrer Spende haben Sie 450 Kinderaugen zum Leuchten gebracht, so Ronald Englich.

Wer ebenfalls für den Förderverein VR-Herz und Hand e.V. spenden möchte, erhält die Informationen bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den VR-Bank-Filialen. Jede Form der finanziellen Unterstützung wird gerne und zu jeder Zeit entgegengenommen.