Einen Kinderbus für die „Kleinen Strandpiraten“

VR-Herz und Hand e.V. spendet der Kinderkrippe der AWO einen schönen Flitzer

Große Aufregung in der Kindergrippe AWO "Kleine Strandpiraten" in Rotenburg a. d. Fulda. So viele fremde Leute im Haus hatten die kleinen Bewohner anfangs merklich irritiert.

Dabei war der Anlass für alle Beteiligten sehr erfreulich. Christine Heß und Maik Schuchardt vom Förderverein VR-Herz und Hand e.V. übergaben an Kita-Leiterin Edith Müller einen Kinderbus.

Der schöne neue Flitzer ist das optimale Transportmittel für Kleinkinder im Alter zwischen null bis drei Jahren. Ob als Cabrio oder mit schickem Regendach, in Leichtbauweise und mit vielen Extras ausgestattet, bietet das Gefährt Platz für sechs Kinder. Der "Bulli" wird den "Kleinen Strandpiraten" und ihren Betreuerinnen zukünftig bereitstehen, um die Umgebung in Rotenburg a. d. Fulda noch besser zu erkunden.

Mit den Kindern und Erzieherinnen freuen sich Kita-Leiterin Edith Müller mit Christine Heß und Maik Schuchardt vom Förderverein VR-Herz und Hand e.V.