VR-Kindertag: „Spaß im Weltraum“

Am 03. September ist es endlich wieder so weit, die gesamte Bad Hersfelder Innenstadt wird an diesem Tag in Kinderhand sein. Bereits zum 17. Mal organisiert die VR-Bank den VR-Kindertag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Spaß im Weltraum“ stehen wird.

Gemeinsam mit den Bad Hersfelder Einzelhändlern haben VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG, Vitamin-B-Events und der Stadtmarketingverein viele Attraktionen geplant, die für Spaß und gute Laune sorgen.

Bereits mehr als 30 Attraktionen sind vom Linggplatz bis weit über die City Galerie hinaus gemeldet. Hüpfburgen, Gewinnspiele, Mitmach-Aktionen und Vorführungen sorgen dafür, dass sich die Kinder wie im Spieleparadies fühlen werden.

Los geht es ab 10:30 Uhr - bis dahin verwandelt sich die gesamte Bad Hersfelder Innenstadt in einen aufregenden „Weltraum-Parcour“. Beginnen Sie den Tag gleich am Marktplatz, direkt vor der VR-Bank und erleben Sie mit einer Fläche von 34 x 6 Metern die größte transportable Hindernis-Parcour-Hüpfburg Deutschlands. Dort können die Kinder ordentlich herumtoben, springen, klettern und hüpfen.

Einen Geschwindigkeitsrausch werden alle kleinen Rennfahrer beim legendären „Bobbycar-Rennen“ der VR-Bank erleben, dass wie üblich auf der Rennstrecke am Lullusbrunnen bergab stattfinden wird.  Die Anmeldung ist von 10:30 bis 11:30 Uhr geöffnet. Alle kleinen Rennfahrer erhalten bei der Anmeldung ihr eigenes Rennfahrer-Trikot mit ihrer Start-Nummer. Gleich im Anschluss startet um 11.30 Uhr die Altersgruppe der bis fünfjährigen Rennfahrer als erste von drei Altersgruppen. Den drei schnellsten Rennfahrern jeder Gruppe winken tolle Preise. Die Teilnehmerzahl wird aufgrund der hohen Nachfrage auf insgesamt 150 Kinder begrenzt.

Auf der Aktionsfläche in der City Galerie warten die „Magischen-Ballonwelten“ auf ihre Besucher. Hier dreht sich diesmal alles um das Weltall, ferne Planeten und unentdeckte Galaxien. Besonders die Kinder dürften ihre Freude an den mit Luft befüllten Hinguckern haben. Dazu locken viele weitere attraktive Aktionen wie Ballonmodellage und Workshops für Kinder. Bei der Hoehlschen Buchhandlung können sich alle Kinder passend zum Motto ihre eigene Star-Wars-Jedi-Maske basteln.

Spacige Tanzaufführungen dürfen an diesem Tag auch nicht fehlen. Die Tanzgruppe „TenDance“ und die Tanzschule von Michèle Meckbach laden jeweils um 11:30 Uhr und um 13:45 Uhr am Lullusbrunnen zum Tanzalarm ein.

Beim Duchwandern der Fußgängerzone trifft man auf viele weitere Angebote wie das Klett-Wurfspiel der AOK, Kinderschminken oder Glücksraddrehen. Sollte jemand plötzlichen Appetit verspüren, so finden auch Mamas und Papas neben kindgerechten Leckereien viele Speisen und Getränke, um die nächste Spielstation bewältigen zu können.

Alle Attraktionen sind wieder im "Kindertag-Programm-Flyer" zusammengefasst. Die Flyer liegen ab Ende August in den Geschäften der Bad Hersfelder Innenstadt sowie in den Filialen der VR-Bank aus. Natürlich sind auch alle Kinder außerhalb von Bad Hersfeld mit ihren Eltern und Familien zum Kindertag eingeladen.

Wer sich als Einzelhändler oder Verein noch am Kindertag beteiligen möchte, kann sich gerne bei Christine Heß unter 06621 163-163 anmelden. „Ohne eine vorherige Anmeldung geht eigentlich gar nichts mehr. So gut wie alle nutzbaren Stellplätze in der gesamten Fußgängerzone sind bereits für angemeldete Kinderaktionen zugesagt.“ bittet Ronald Englich um Verständnis. Mittlerweile sei dieser Tag zu einem der publikumsstärksten im ganzen Jahr geworden und das Interesse mitzumachen entsprechend groß.

Ebenso werde der Kindertag wohl für viele Familien zu einem festen Bestandteil des Jahres, so dass diese extra zum Kindertag in Ihre Heimatstadt zurückkehren. "Wichtiger Antrieb bleibt für uns, dass möglichst alle Aktionen für die Kinder und Jugendlichen kostenlos sind“, fasst Ronald Englich die Idee des Kindertages zusammen. "Und den Erwachsenen soll in dieser gelösten Atmosphäre natürlich auch das Einkaufen Spaß machen.