Freistellungsauftrag

Anlage oder Änderung bei uns oder unseren Verbundpartnern

Mit einem Freistellungsauftrag bleiben Ihre Kapitalerträge maximal bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags (801 Euro bei Ledigen bzw. 1.602 Euro bei gemeinsam veranlagten Eheleuten / eingetragenen Lebenspartnern) steuerfrei. Sparer mit geringeren Sparguthaben werden damit vor einer übermäßigen Besteuerung bewahrt.

Wie ändere ich meinen Freistellungsauftrag?

 

  1. Melden Sie sich über den [Login] Butten oben rechts im Online-Banking an
  2. Unter dem Menupunkt [Service] wählen Sie [Freistellungsauftrag]

 

  • Bei uns
  1. Über das Icon [Ändern] in der Spalte 'Aktionen' können Sie die Daten für den entsprechenden Freistellungsauftrag ändern.
  2. Klicken Sie nach den Änderungen auf [Weiter].
  3. Nach erfolgreicher TAN-Eingabe erhalten Sie eine Bestätigungsseite.

 

  • Bei Verbundpartnern (Bausparkasse Schwäbisch Hall und UnionInvestment):
  1. Über die Auswahl [Ändern/anlegen] in der Spalte 'Aktionen' können Sie die Daten für den entsprechenden Freistellungsauftrag ändern/anlegen.
  2. Bestätigen Sie nach den Änderungen die Sonderbedingungen und klicken auf [Weiter].
  3. Nach erfolgreicher TAN-Eingabe erhalten Sie eine Bestätigungsseite.

weitere Hinweise

  • In der 'Übersicht Freistellungsauftrag' werden Ihnen alle Personen angezeigt, für die Sie sich Informationen zum Freistellungsauftrag anzeigen lassen können. In der Regel sind das Sie selbst als Inhaber der Zugangskennung (VR-NetKey), Ihr Personenstamm mit Ihrem Ehepartner und Ihre Kinder, sofern Sie über die notwendige Berechtigung verfügen.