Überweisung / Umbuchung

Überblick

Mit der Überweisung und der Umbuchung können Sie innerhalb des europäischen Zahlungsverkehrsraums Zahlungen ausführen.

Innerhalb dieses einheitlichen Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area = SEPA) gelten einheitliche Zahlungsverkehrsstandards, die zu einem einfacheren und effizienteren europäischen Zahlungsverkehr führen sollen.

Bitte beachten Sie, dass bei Überweisungen, die ins Ausland gehen, ab einem Betrag von 12.500,00 Euro eine Meldepflicht lt. Außenwirtschaftsverordnung besteht.

Wie veranlasse ich eine SEPA Überweisung oder SEPA Umbuchung?

 

  1. Melden Sie sich über den [Login] Butten oben rechts im Online-Banking an
  2. Unter dem Menupunkt [Zahlungsaufträge] wählen Sie [Überweisung/Umbuchung]
  3. Wählen Sie das Konto von dem Sie überweisen möchten
  4. Geben Sie im Eingabeformular die notwendigen Daten ein
    •  Alternativ wählen Sie [Aus Vorlage] und übernehmen die gewünschten Daten aus den gespeicherten Vorlagen
  5. Wählen Sie [Eingabe prüfen], um sicherzustellen, dass Sie die Daten korrekt eingegeben haben.
    • Werden falsche oder fehlende Eingaben festgestellt, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis. Sie können Ihre Eingaben sofort abändern.
    • Wenn die Eingaben korrekt sind, wird eine Bestätigungsseite ausgegeben, die die von Ihnen eingegeben Daten enthält.
      Bei Bedarf können Sie diese Daten erneut korrigieren.
    • Wählen Sie hierzu [Korrigieren].
  6. Geben Sie eine gültige TAN ein und wählen Sie [OK].
  7. Abschließend wird eine Bestätigungsseite angezeigt, die die Daten der  Überweisung oder Umbuchung enthält
  8. Diese Seite können Sie über das [Drucken]-Icon ausdrucken.

 

weitere Hinweise

  • Doppelverarbeitungsprüfung

Wenn Sie innerhalb von zwei Kalendertagen für ein Konto zur einer bereits erfassten  Überweisung oder Umbuchung weitere Überweisungen oder Umbuchungen einreichen, die in bestimmten Daten mit der ursprünglichen Überweisung oder Umbuchung vollständig übereinstimmen, werden diese Überweisungen oder Umbuchungen aufgrund der Doppelverarbeitungsprüfung abgelehnt.

  • Als Vorlage unter folgendem Namen speichern:

Wenn Sie neu erfasste Daten als Vorlage speichern möchten, geben Sie in diesem Feld die gewünschte Bezeichnung ein.